Wie geht eigentlich Diode?

In der Elektronik ist es eins der wichtigsten Bauteile: Die Diode.
Immer, wenn Wechselstrom in Gleichstrom umgewandelt werden soll, braucht man mindestens 2 Dioden.

Eine Diode limitiert grundsätzlich den Fluss von Strom in nur eine mögliche Richtung. Das bedeutet, ein Strom kann durch eine Diode nur in eine Richtung fließen. Dies wird in den Modernen Dioden durch eine p-Dotierte und eine n-Dotierte Seite bewerkstelligt. Wenn der Strom in die eine Richtung durchfließt, “überläuft” die eine Seite, die Elektronen können von der einen auf die andere Seite “springen”. In die Gegenrichtung wird die Ladung der Dotierung nur verstärkt, ein Strom kann jedoch nicht fließen, die Sperrrichtung der Diode.

Lukas Schulz

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.