Wie geht eigentlich Multi-Threading?

In Programmen ist es Standard, doch nicht wirklich jedem ist es bewusst, dass es so wichtig ist: Multi Threading. Multi-Threading bezeichnet das parallele bearbeiten von mehreren Prozessen (Threads).

Wichtig ist das, sobald mehr als zwei Aufgaben gleichzeitig stattfinden müssen. So soll zum Beispiel das Fenster permanent aktualisiert werden, trotzdem muss gleichzeitig auch noch eine Datei geladen werden. Realistisch kann der Prozessor nur so viel gleichzeitig machen, wie die Anzahl der Prozessoren zulassen. Wie geht es dann, dass bei Windows oft 3000 Threads gleichzeitig laufen?! Ich habe ja (leider) keinen 3000 kernigen Prozessor…. Hierbei wird ein bisschen geschummelt: der Prozessor behandelt immer einen Thread, bis ein anderer zum weitermachen nötig wird; Prioritäten werden automatisch gesetzt und aktualisiert; und geht somit nach und nach alle Threads durch und arbeitet somit alle “gleichzeitig” ab.

Lukas Schulz

(Das Titelbild, war das einzige CC0 liznsierte Foto, das unter Multi-Threading kam und einigermaßen ok aussah….)

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.